Das Bundesamt für Bevökerungsschutz und Katastrophenhilfe hat heute den neuen Bericht und seine daraus resultierenden Leitfragen vorgesetllt. In dem Bericht werden insbesondere die rund 100 Wirkungen des Klimawandels und deren Wechselwirkungen untereinander vorgestellt. Insbesondere die Bereiche der Trinwasserversorgung und der Schutz der sog. kritischesn Infrastrukturen stehen hier im Vordergrund. Der Bevölkerungsschutz muss sich, wie alle, inhaltlich, aber insbesondere auch in Bezug auf seine unmittelbaren und mittelbaren Aufgaben, an die sich stark veränderten Bedingungen anpassen, insbesondere auf die sicher zu erwartenden extremen Wetterereignisse. Nur so kann das Amt seine Hauptaufgaben erfüllen und deren Erfüllung sicherstellen.

https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2021/06/klimawirkungs-und-risikoanalyse-2021-fuer-deutschland.html

https://www.umweltbundesamt.de/presse/pressemitteilungen/neue-analyse-zeigt-risiken-der-erderhitzung-fuer